Arbeit Work

Folgen Arbeiten gehören seit langem zu meinem ‚Repertoire‘:

Servicearbeiten und Reparaturen
Klangeinstellungen
Aufwändigste Restaurierungen
Bogenbehaarungen
Zustandsanalysen
Saiten und Zubehör
Verkauf von Instrumenten und Bögen

Hier finden Sie eine Liste mit meinen aktuellen Preisen für ‚Standardarbeiten‘:

Preise ab 2016

Diese und alle anderen Preise ergeben sich aus den Materialkosten und € 66 (+ 20 MwSt = € 79) für jede effektiv gearbeitete Stunde. Hiervon gibt es an einem guten Tag ca. 4-5. Die weitere Zeit im Atelier verbringe ich mit Kundengesprächen, Arbeit, die ich nicht verrechnen kann oder möchte, testen und forschen, Administration u.s.w.
Meine Preise sollen es uns ermöglichen, unsere Kosten zu decken und das Maß an Luxus zu leben, das wir derzeit für angemessen für uns halten. Die Idee der Gewinnmaximierung liegt mir fern. Musikerinnen, Musiker und Familien, deren finanzielle Mittel knapp sind, sind eingeladen, mit mir eine angemessene Bezahlung zu vereinbaren.

Anmerkung zum Verkauf von Instrumenten und Bögen
Am liebsten biete ich Instrumente zum Verkauf an, welche ich selber gebaut oder restauriert habe und daher sehr gut kenne.
Wunderbare Instrumente alter Meister sind Teil meiner täglichen Arbeit und Faszination. Im Handel mit diesen erlaube ich mir nur zu Zustand und Klang eine eigene Meinung. Spekulationen zu Authenzität und Geschichte eines Instruments oder Bogens möchte ich einem Verkauf nie zugrunde legen.

Alte Preisliste (für die Transparenz und als Referenz)
Alte Preise ab 2012

_MG_3464
_MG_3567

The following work has been part of my ‚repertoire‘ for years:

Service and Repairs
Sound adjustments
Extensive Restorations
Bow rehairs
Condition reports
Strings and accessories
Sales of Instruments and bows

Here is a PDF with my prices for ’standard‘ repair/maintenance work: (sorry, currently only in German)

Pricelist 2016

These and all other prices are calculated by adding the material costs to € 66 (+ 20% VAT = € 79) for every hour I work effectively. That applies to about 4-5 hours on a good day. The rest of my time in the studio I spend with customers, with work I can’t or don’t want to charge money for, trial & error, research, administration and so on.
My prices are designed to cover our basic expenses and to pay for the lifestyle and luxury (like a car or a holiday!) that we consider appropriate for us at this point. The concept of profit maximization is not one that we pursue. Musicians and families whose financial situation is tight are invited to discuss an appropriate payment.

Note regarding sales of instruments and bows
I am very comfortable selling Instruments which I made or restored myself and therefore know inside out.
Wonderful Instruments of old Masters are part of my daily work and a source of inspiration. When dealing with these I only allow myself to judge their condition and quality of sound. I always avoid to base the sale and/or valuation of an instrument or bow on speculation regarding authenticity and history.

Old prices (for transparency and reference)
Old Pricelist 2012